2016

Das Freibad Öschingen ist ab dem 12. September 2016 geschlossen ! Die Freibadfreunde bedanken sich bei allen Besuchern und die freuen sich auf ihr Kommen in der Badesaison 2017.

Die 20-Tausendermarke bei den Besucher haben wir am vorletzten Tag der Badesaison erreicht. Der 2. Vorsitzende Eberhard Luz überreichte Melissa Bolz, aus dem Kleinen Wiesental, Landkreis Lörrach, eine Zehnerkarte und ein Badetuch.

Flohmarkt

Am Samstag, den 17. September, veranstalten wir von 9.00 – 16.00 Uhr, einen Trödel- und Kinderflohmarkt im Freibadgelände. Interessenten, die Ware anbieten wollen, können sich einen Standplatz mieten. Die Standmiete beträgt für Vereinsmitglieder 4, für Nichtmitglieder 6 EUR je laufenden Meter. Der jeweilige Stand muss vom Anbieter aufgebaut werden. Es darf keine Handelsware angeboten werden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Eine Platzreservierung nehmen wir nicht vor. Wir öffnen unser Gelände für den Aufbau um 8.00 Uhr. Tische oder Ähnliches für den Aufbau können wir nur begrenzt zur Verfügung stellen, am besten selber mitbringen.

Saisonabschluss

Am Sonntag, den 11.September, ist das Waldfreibad für diese Saison zum letzten Mal geöffnet. Der Verein möchte diesen Tag nutzen, um sich bei allen Arbeitsgruppenmitgliedern und Helfern zu bedanken. Die persönlichen Einladungen sind / werden verteilt. Sollte jemand vergessen werden, bitte bei Jürgen Dilger melden.  Selbstverständlich sind auch alle Mitglieder und Freibadbesucher willkommen. Die Bewirtung übernimmt das Kioskteam Familie Colicchio. „Käsmann Herbert“  bietet Spezialitäten aus dem Allgäu an.

10.000 Besucher 2016, am 3. August, war  der 5 jährige Tristan Krause, aus Reutlingen. Der 2.Vorsitzene der Freibadfreunde Eberhard Luz übereichte ein Badetuch und eine 10er Karte.

files/10.000 Besucher 2016.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Lezten Jahr waren es am 13. August 20.000 Besucher !

 

Mithilfe bei AG Kasse

Bei der Sitzung der AG Kasse am 21.7.16 waren zu wenige Mitglieder/Helfer anwesend. Die derzeitige Belegung des Zeitplanes ist noch mäßig und muss unbedingt aufgefüllt werden, da sonst ein reibungsloser Ablauf des Betriebes nicht möglich ist. Alle Mitglieder und Interessierte Bürger sind aufgerufen mit zu helfen. Die Besetzung der Kasse ist in 3 Schichten aufgeteilt. Von 9 – 12 Uhr, 12-15:30 Uhr und 15:30-19 Uhr. Der aktuelle Zeitplan kann im Internet (freibadfreunde.de) oder im Freibad eingesehen werden. Wer mitmachen will, kann sich auf der (verbleibenden) Liste im Freibad eintragen oder bei Angelika Pimenta (07473 21274) anmelden.

Bädlesparty 2016

Am Samstag, den 9.Juli, veranstalteten wir unsere Bädlesparty. In diesem Jahr spielte die Band „Joe Vox & The Captain“. Sie wurde von „ISA Vorsorge“, Gerd Schneider und „Heger IT“, Michael Heger, gesponsert. Die Musik der Band kam gut bei den 330 Besuchern an. Es wurde bis tief in die Nacht gefeiert.


Unsere Arbeitsgruppen stellen sich vor:

Arbeitsgruppe Putzen

Jeden Abend, nach Badeschluss um 19.30 Uhr, müssen unsere sanitären Anlagen
Umkleidekabinen und Durchschreitebecken geputzt werden.
Das Putzen an sich ist nicht mit einem „normalen Hausputz“ zu vergleichen und von daher (auch für Männer) interessant. Mit „schweren Geräten“ wie Hochdruckreiniger, Schlauch und Schrubber beseitigen wir die Spuren des täglichen Badebetriebes.

Es hat sich bewährt in Putz-Teams mit 2 bis 5 Personen zu putzen.
Ein Team übernimmt dann eine oder je nach Bereitschaft sogar mehrere Wochen während der Saison.
In der Regel putzen 2 bis 3 Leute eines Teams ca. 1,5 Stunden pro Abend.
Besteht das Team bspw. aus 5 Personen, kann die Arbeit nochmals aufgeteilt werden, so dass der Einzelne in dieser Woche bspw. nur 3x putzen muss.

Am Montag 09.Mai, ab 16 Uhr starten wir unseren Vorsaison-Großputz.
Hier müssen wir die gesamten Anlagen (Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen, Schließfächer, Laube und Gartenmöbel beim Kinderbecken) sauber machen, so dass  „unser Bädle“ wieder strahlt und die Badesaison beginnen kann.

Nach dem Motto:
Viele Hände – schnelles Ende
freuen wir uns natürlich über viele fleißige Helfer/innen.
Außerdem bietet sich hier die Gelegenheit in unsere Arbeitsgruppe Putzen hinein zu schnuppern. Kommen Sie doch einfach vorbei!
Ich freue mich über Ihre Anmeldung oder Ihre Fragen zu beantworten.
Sabine Schaal-Wolf Tel. 24930

Um die Termine für die kommende Saison zu besprechen trifft sich die
AG Putzen am Mittwoch, 11. Mai um 19.30 Uhr in der Krone in Öschingen.
Wir freuen uns sehr über tatkräftige Unterstützung, auch in unseren weiteren Arbeitsgruppen.

Arbeitsgruppe Müll 

 Das schöne Waldfreibad wird jeden Abend von weggeworfenem Müll befreit. Nachdem die Badegäste gegangen sind, Badeschluss ist ja um 19.30 Uhr, sorgt ein Mitglied der Arbeitsgruppe Müll dafür, dass nichts mehr auf den Wiesen herumliegt.

Was muss man genau machen?

 -Müll mit einem „Müllkneifer“ einsammeln
-Kontrollieren, ob Müllsäcke voll sind und erneuert werden müssen
-Spielsachen einsammeln und in die Boxen beim Kinderbecken oder zum Sandkasten bringen
-Tische abwischen, die nicht zum Kiosk gehören
-Eventuell noch stecken gebliebene Aschenbecher einsammeln, leeren und zum Ständer bringen
-Am letzten Abend der Einsatzwoche sollen alle Mülltüten in den Eimern erneuert werden
-einmal in der Saison nach der Bädlesparty am Sonntagmorgen hilft die ganze Gruppe beim Aufräumen und Abbauen

Weil sich fast alle Badegäste ordentlich verhalten, dauert die tägliche Arbeit meist nicht lang, oft nur 20 Minuten und man kann sie auch gut mit einem Kind zusammen machen. Bisher übernehmen die etwa 12 Mitglieder die Arbeit wochenweise, aber man könnte auf Wunsch bestimmt auch eine andere Regelung treffen.


Arbeitsgruppe Aufsichten
Teamleiter: Rolf Seif
 
Voraussetzung:
Als Beckenaufsicht benötigst Du das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen -Silber-.
Einsatzzeiten:
Die Freibadfreunde übernehmen die Aufsicht jeweils Montag – Samstag ab 17.00 Uhr bis Badeschluss. Danach muss noch der Beckenboden gesaugt und der Beckenkopf gereinigt werden.
Der Sonntag wird komplett von uns abgedeckt. Die Frühschicht beginnt um 08.30 Uhr. Der Sauger muss aus dem Becken geholt werden, die Filter gereinigt und die Durchschreitebecken befüllt werden, ab 09.00 Uhr können die Frühschwimmer dann ins Wasser. Um 14.00 Uhr übernimmt die Spätschicht bis Badeschluss.
Wir treffen uns in der Badesaison jeden ersten Sonntag im Monat und legen die Aufsichten für den folgenden Monat fest.
 
Diese Argumente könnten Dich zum Mitmachen überzeugen:
  • Du trägst aktiv zum Erhalt des Bädles bei
  • Du machst alle 2 Jahre einen Fitnesstest
  • Deine Erste Hilfe Kenntnisse werden alle 2 Jahre aufgefrischt
  • Nach Dienstschluss kannst Du ein wohlverdientes Feierabendgetränk im Freibad genießen
Arbeitsgruppe Kasse

Wir treffen uns am Mittwoch, den 04. Mai 2016 um 19.30 Uhr in der Krone in Öschingen um die Termine für Mai, Juni und Juli zu planen.
Jeder Tag wird in drei Schichten von 9 bis 12 Uhr, 12 bis 15 Uhr und von 15 bis 19 Uhr eingeteilt.
Wir freuen uns über Jeden, der bei uns mithilft!
Sollten wir zehn Personen finden, die jeder nur fünf Schichten in der ganzen Freibadsaison (12.Mai bis 11.September) übernehmen würden, wären von ca. 350 Schichten schon 50 Schichten abgedeckt. Das wäre super!!!!!
Natürlich freuen wir uns auch, wenn Jemand weniger Termine übernimmt.

Teamleitung Angelika Pimenta, Telefon 21274.
 
 
Arbeitsgruppe Grünanlage
 
Das Gartenteam des Öschinger Freibades braucht Unterstützung!
Wir suchen für die Pflege der Gartenanlagen im Öschinger Freibad dringend ein paar fleißige Hände. Wir treffen uns 6 – 8 mal im Jahr für 3 – 4 Stunden, um die Blumenbeete rund um die Becken zu pflegen. Bei Interesse freut sich Erika Bauer - Telefon 0151 58 16 48 98 - auf Deinen Anruf.
 
Arbeitsgruppe Hecke
 
Um alle Hecken in und ums Freibad herum zu schneiden, trifft sich die Arbeitsgruppe Hecke zweimal im Jahr.
Der erste Arbeitseinsatz findet in der Regel Mitte Juni, der Zweite Mitte September jeweils am Samstagmorgen statt und dauert ca. 4 – 5 Stunden.
Den genauen Termin gibt der Teamleiter ca. 2 Wochen vor dem Arbeitseinsatz über das Amtsblatt bzw. einen persönlichen Telefonanruf bekannt.
Auch hier gilt das Motto „Viele Hände schnelles Ende“.
Aus diesem Grund freut sich diese Arbeitsgruppe sehr über Zuwachs.
Wenn Sie diese AG tatkräftig unterstützen möchten oder noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Teamleiter Hans Klett   Tel. 8903
Das Freibad öffnet am 19. Mai
 

Bädlesparty 2016

Am Samstag, den 9. Juli, veranstalteten wir unsere Bädlesparty. In diesem Jahr spielte die Band „Joe Vox & The Captain“. Sie wurde gesponsert von „ISA Vorsorge“, Gerd Schneider und „Heger IT“, Michael Heger. Bei den ca. 330 Besuchern ist die Musik gut angekommen.

 

Wegen dem vorhergesagten schlechten Wetter öffnet das Freibad erst am 19. Mai.

 

Hockete 2016

Zu unserer Freibadhockete, am Sonntag den 24. April, kamen trotz schlechter Wettervorhersage, viele Freunde und Gönner unseres Waldfreibades. Die Gäste ließen sich auch von den kalten Winden nicht vertreiben und haben zu einem gelungenen Fest beigetragen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Besuchern und den Helfern für die Unterstützung.

Vermisste Kuchenplatten können bei Heike Felger (Stöffelbergstr. 1) abgeholt werden!

Aufruf

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Betrieb des Bades kein Selbstläufer ist. Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf sind funktionierende Arbeitsgruppen mit genügend vielen Helfern. Wem es wichtige ist, dass das Freibad erhalten bleibt, sollte sich nicht scheuen in einer AG mit zu arbeiten. Der Aufruf zur Mitarbeit richtet sich vor allen an die mittelalte und jüngere Generation. Gelegenheit sich einzubringen bieten die Treffen der Arbeitsgruppen bei der Erstellung von Einsatzplänen. Zur Saisonvorbereitung beginnen jetzt schon die Arbeiten. Wer helfen will, darf gerne im Freibad vorbeischauen. Fragen zu den einzelnen Arbeitsgruppen beantwortet Jürgen Dilger, Dürerstr. 25, Handy 0176 70785370, info@freibadfreunde.de

 

Arbeitsgruppen, die nach festen Zeitplänen arbeiten, treffen sich an den folgenden Terminen:

Kasse    04. Mai  / Mi, 19;30 Uhr / Krone

Müll       06. Mai / Fr, 19:30 Uhr / Krone

Putzen  11. Mai / Mi, 19:30 Uhr / Krone

Bei der AG Kasse werden wir die erste Hälfte Mai/Juni/Teil Juli planen. Bei einem Treffen Anfang Juli wird dann der restliche Plan erstellt. Die Arbeitsgruppen Aufsichten, Grünanlage und Heckenschneiden treffen sich unmittelbar vor Beginn der Saison und organisieren sich von Monat zu Monat oder fallweise über soziale Netze. Die jeweiligen Teamleiter der Arbeitsgruppen finden man unter freibadfreunde.de unter Verein/Vereinsleitung. Auf neue AG Mitglieder würden wir uns freuen.

Mitgliederversammlung der Freibadfreunde Öschingen e.V.

Bei der Mitgliederversammlung am 05. März 2016 konnte der 1.Vorsitzende Jürgen Dilger, im Sportheim Öschingen, 39 Freibadfreunde begrüßen.

Im Bericht des Vorstandes hielt Dilger eine Rückschau auf das abgelaufene Jahr. Die regelmäßigen Veranstaltungen Hockete, Flohmarkt und Bewirtung Krämermarkt fanden wie geplant statt.

Da das Sammelbecken, des über die Umlaufrinne ablaufenden Wassers, nicht mehr dicht war, wurde es von der Firma Paul & Haudek mit Folie ausgelegt. Außerdem wurde der Boden und das Drehkreuz im Eingangsbereich saniert.

Die 10 Arbeitsgruppen haben gut und zuverlässig ihre Aufgaben erfüllt. Ohne deren Arbeit und Einsatz würde der Betrieb nicht funktionieren. Der Vorsitzende bedankte sich im Namen des Vereins bei allen Helfern bei Festen, Sanierungsarbeiten und in den Arbeitsgruppen.

Die Besucherzahl lag mit 23.500 über dem den Durschnitt seit 2004 (22.600). Die Einnahmen waren dementsprechend gut, so dass wir zuversichtlich in die neue Saison starten können.

Vor der Saison 2016 sollen die Glasscheibe und die Tür im Kassenraum sowie der Boden im Bademeisterraum erneuert werden. Die Folie im Schwimmerbecken muss geflickt werden. Die Steinblöcke bei den Rutschen und das Kletterhaus müssen saniert werden.

Kassenwart Jürgen Leuthe legte den Kassenbericht 2015 vor und erläuterte die Einzelheiten bei den Ausgaben und Einnahmen.

Die Kassenprüfung, durch Hans-Martin Schneider und Karl Neuffer, ergab ein korrektes und fehlerfreies Ergebnis und ein Lob für den Kassenwart.

Die Entlastung des Vorstandes wurde der Versammlung von Ortsvorsteher Wolfgang Eißler vorgeschlagen. Die Versammlung folgte dem Vorschlag einstimmig. Wolfgang Eißler bedankte sich bei den Freibadfreunden für ihren Einsatz zur Erhaltung des Freibades.

Zur Wahl standen der 2.Vorsitzende, der Kassenwart, 4 Beisitzer/innen und ein Kassenprüfer. Eberhard Luz wurde als 2.Vorsitzender, Jürgen Leuthe als Kassenwart, Angelika Pimenta, Rolf Seif, Stefan Leuthe als Beisitzer und Hans-Martin Schneider als Kassenprüfer in ihrem Amt bestätigt und einstimmig gewählt. Dorothee Dilger stand als Beisitzerin nicht mehr zur Verfügung. Für sie wurde Simone Schanz als 4. Beisitzerin einstimmig gewählt.

Dorothee Dilger war seit der Gründung des Vereins 1998 im Ausschuss. Der Vorsitzende bedankte sich bei ihr für ihren Einsatz im Verein und übereichte ein Geschenk.

Es wurden keine Anträge an den Vorstand gestellt. Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende bei allen Helfern und Spendern.

Archiv